*
Slider
blockHeaderEditIcon
Akkordeon_myGreenPower_Start
blockHeaderEditIcon

myGreenPower.plus

myHealthy.plus

Goldenes Dreieck des Wohlbefindens

Bei der Marke "myHealthy.plus" leiten wir auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der amerikanischen Professorinnen Backburn und Epel [Die Entschlüsselung des Alterns: Der Telomer-Effekt] das "Goldene Dreieck des Wohlbefindens" ab: Ernährung, Bewegung und Seelisches Gleichgewicht, wobei zum Letzteren die glücklichen Bindungen an Familie und Freunde, aber auch das finanzielle Wohlergehen gehören.

 

Basische Lebensmittel

  • Nachhaltig produzierte, basische Lebensmittel – eventuell ergänzt um in nachhaltigen Verfahren auf eigenen Plantagen gezüchtete vitamin- und mineralstoffreiche Präparate – sowie eine Stärkung der Mikrozirkulation zur Förderung der Zellversorgung und dem Abtransport von Schlacken bilden hier die Basis.
    Produktionsintegrierte Maßnahmen werden bei der Produkte-Erstellung so eingesetzt, dass Schadstoffemissionen soweit wie möglich vermieden oder unvermeidliche Emissionen vermindert werden. Der Einsatz innovativer, umweltfreundlicher Technologien und Produktionsverfahren ist uns bei der Produkte-Auswahl genauso wichtig wie die Auswirkungen auf das menschliche Wohlbefinden. Produkte, die mit Kinderarbeit oder unmenschlichen Bedingungen hergestellt wurden, sind für uns tabu.

 

  • Auf das Verhältnis "Umwelt zu Sport" legen wir großen Wert. Beim Wandern, Klettern, Joggen, Fußballspielen, Tennis, Tauchen, Reiten, Kanufahren, Rudern, Kitesurfen oder Segelfliegen spielt neben der sportlichen Betätigung das pure Naturerlebnis eine zentrale Rolle. Hierauf achten wir bei der Auswahl und Empfehlung von Sportarten besonders. Mit Sport schützen wir in besonderem Maße unsere Zellen und wirken Entzündungsreaktionen im Körper entgegen. Wichtig ist allerdings, dass der "innere Schweinehund" überwunden wird und bei sportlicher Betätigung "Automatismen" – wie beim Zähneputzen – entwickelt werden. Es darf nicht jeden Tag immer wieder die Entscheidung getroffen werden müssen, ob man Sport treiben soll oder nicht. Ohne zu überlegen rein in die Laufschuhe und dann los in die Natur.

 

  • Die dritte Komponente des „Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens“ ist das "Seelische Gleichgewicht". Hier haben wir ja die Komponenten "Familie und Freunde" einerseits und das "finanzielle Wohlergehen" andererseits zu berücksichtigen. Sinnstiftende Maßnahmen für den Einzelnen sind hier elementar wichtig vor dem Hintergrund gesetzter Lebensziele. Beziehungen sollten gepflegt und Abhängigkeiten vermieden werden. Abhängigkeiten können beispielsweise durch den Eintritt in die Selbständigkeit vermieden werden. Hier bieten wir eine Lösung ohne Markteintritts-Barrieren. Ideal geeignet auch für Hausfrauen, als Rentner oder als neben- oder gar als hauptberufliche Beschäftigung. Für ein nachhaltig ausgeglichenes Leben ist das "Seelische Gleichwicht" eine unabdingbare Komponente für ein langfristiges Wohlergehen.

myFood.plus

myFood.plus

Natürliche Vitamine und Mineralstoffe wirken stärkend, fördern unsere Gesundheit und beugen Krankheiten vor. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt daher, mindestens fünfmal am Tag Obst und Gemüse zu essen. Das ist die auch hier aus verschiedensten wissenschaftlichen Studien herausgearbeitete Erkenntnis, dass "Basische Kost" unserer Gesundheit am förderlichsten ist.

Problem ist es aber, dass die meisten es im Alltag schwierig haben, ein basisches Essverhalten, das sehr zeitintensiv ist, zu praktizieren. Für diese Menschen ist die Einnahme natürlicher Vitamine als Nahrungsergänzung eine gesunde Alternative. Synthetische Vitamine hingegen wirken langfristig schwächend und sind der Gesundheit daher eher abträglich und erhöhen das Krankheitsrisiko.

Nachhaltig und natürlich sind die "basische Kost" und "natürliche Vitamine" insbesondere dann, wenn saisonale Lebensmittel aus der Region verwendet werden oder nachhaltig angebaute, nicht genetisch veränderte oder mit chemischen Düngerzusetzen produzierte Pflanzen als Grundlage der Vitaminproduktion dienen.

Rain-Soul

Für gesundheitsbewusste Menschen, denen häufig die Zeit fehlt, sich konsequent basisch zu ernähren, ist häufig die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ein Ausweg aus dem Ernährungs-Dilemma. Jedoch ist es nach Sebastian Krüger – Baubiologe, Heilpraktiker und Bioresonanz-Therapeut –  "unglaublich schwierig, wirklich gute, naturbelassene, unter biologisch und ethisch-moralisch guten Bedingungen angebaute, geerntete, transportierte und vermarktete Produkte zu finden."

Sebastian Krüger hat verschiedenste Nahrungsergänzungsmitteln nach bioenergetischen Kriterien untersucht und bewertet. Wieviel Energie gibt uns das Nahrungsergänzungsmittel, also wie hoch ist sein Boviswert? Wie hoch ist die mess- und reproduzierbare Bioverfügbarkeit, also wie gut können wir die Energie aufnehmen? Dabei hat er bei den verschiedensten getesteten Nahrungsergänzungsmitteln große Qualitäts-Unterschiede festgestellt. Bei dem von Krüger mit dem besten Ergebnis getesteten Produkt handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, dessen "Nährstoffgehalt nicht aus einer reifen oder fast reifen Frucht [gewonnen wird], sondern direkt aus dem Samen der Frucht." … [Im Samen einer Frucht sind] "alle Inhaltsstoffe enthalten, die für eine Duplikation der gesamten Pflanze nötig sind. Forschungen haben aufgezeigt, dass der Vitamin- und Nährstoffgehalt in einem Samen 30 mal höher sind als in der Frucht selbst. Zusätzlich wird im Samen die benötigte Energie mitgeliefert, die letztendlich zur Keimung und damit zur Duplikation des Erbguts und der gesamten Pflanze führt."

Das getestet Produkt "Soul" ist von RAIN International. Der Bovis-Wert lag in den Testungen bei 18.000 – 24.000 Einheiten. Nahrungsmittel mit Bovis-Werten über 7.000 Einheiten führen dem Körper Lebensenergie zu. Substanzen unter 7.000 Bovis-Einheiten schwächen den menschlichen Organismus – sie schaden ihm. Die Bioverfügbarkeit lag bei 100 Prozent, also die Energie kommt auch an.

mySportive.plus

mySportive.plus

Inwieweit ist Sport umweltfreundlich? Wie können wir beim Ausüben von Sport Kontakt und Nähe zur Umwelt bekommen? Hierauf achten wir insbesondere bei der Auswahl von Sport-Events, bei denen man selbst eine aktive Rolle spielt.

Beim Wandern, Klettern, Joggen, Fußballspielen, Tennis, Tauchen, Reiten, Kanufahren, Rudern, Kitesurfen oder Segelfliegen spielt neben der sportlichen Betätigung das pure Naturerlebnis eine zentrale Rolle. Sport-Events zu finden, die diesem Ziel eine besondere Bedeutung beimessen, ist unsere Mission. Angebote hierzu finden Sie demnächst in unserem Shop.

myMentalCoach.plus

myMentalCoach.plus

Was kann bei der dritten Komponente des "Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens" – das "Seelische Gleichgewicht" – nachhaltig sein? Hier haben wir ja die Komponenten "Familie und Freunde" einerseits und das "finanzielle Wohlergehen" andererseits berücksichtigt. Wenn wir als Nachhaltigkeit im weitesten Sinne alle Dinge verstehen, die eine längere Zeit anhaltende Wirkung erzeugen, dann ist unsere dritte Komponente des "Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens" sehr wohl nachhaltig geprägt. "Familie und Freunde" dürfen keine flüchtigen Beziehungen beinhalten, um ihre positiven Wirkungen auf unsere Gesundheit zu zeigen. Und die eigene finanzielle Situation muss auch langfristig intakt sein, damit man stressfrei leben kann.

Dabei muss der Einzelne sinnstiftende Maßnahmen finden vor dem Hintergrund gesetzter Lebensziele. Beziehungen müssen langfristig gepflegt und generelle, tiefe Abhängigkeiten vermieden werden.

Durch den Eintritt in die Selbständigkeit können diese Abhängigkeiten langfristig reduziert werden mit positivem Einfluss auf das gesundheitliche Wohlbefinden. Hier bieten wir eine Lösung ohne Markteintritts-Barrieren. Ideal geeignet auch für Hausfrauen, als Rentner oder als neben- oder gar als hauptberufliche Beschäftigung.

Für ein nachhaltig ausgeglichenes Leben ist das "Seelische Gleichwicht" eine unabdingbare Komponente für die körperliche Gesundheit.

Hier werden wir Ihnen künftig Aktivitäten und Maßnahmen anbieten, die Ihnen helfen werden, Ihr Wohlbefinden zu aktivieren. Shop

myLiving.plus

nachhaltiges bauen

In unserem myLiving.plus-Portal geht es vor allem – soweit es das Querschnitts-Thema "Nachhaltigkeit" betrifft – um drei große Bereiche:

  • Nachhaltiges Bauen, "Green Buildings"
     
    • Informations-Portal
      • Wie sichere ich beim Eigenbau die „Ökologische Qualität“?
      • Wie komme ich an umweltfreundliche Materialien?
      • Welche Energie-effizienten Bauverfahren werden aktuell vorgeschlagen?
         
    • Vermittlung von Häusern und Baumaterialien
      • Solarhäuser
      • Zertifizierte Niedrigenergie-Häuser
         
    • Nachhaltig wohnen und leben
      • Tipps, wie Energie im Haushalt leicht reduziert werden kann
      • Präsentation von Einrichtungs-Vorschlägen
      • Vermittlung von Einrichtung
  • Beratung zu und Vermittlung von KfW-Darlehen und -Zuschüssen
    • Wie ist die staatliche Unterstützung grüner Bauvorhaben?
    • Tilgungszuschuss
      • Für ein KfW-Energiehaus 55 ist derzeit ein Zuschuss von bis zu 5.000 Euro möglich,
      • bei einem Effizienzhaus 40 Plus sind es 15.000 Euro.

myElderlyLiving.plus

myElderlyLiving

  • Senioren, die sich selbst auch ökologische Ziele gesetzt haben, wollen auch im Alter entsprechend wohnen und leben. Mit der Ökologie werben Senioren-Residenzen heute noch sehr selten. Wir helfen Ihnen, die für Sie richtige Residenz zu finden.
  • Oder möchten Sie die Annehmlichkeiten eines ökologisch-einwandfreien Hotels nutzen. Wir zeigen Ihnen hier Möglichkeiten auf!

myMoney.plus

nachhaltige Investments

"Nachhaltigkeit" wird für institutionelle Investoren immer mehr zum Top-Thema. Sie werden daher künftig noch mehr auf nachhaltige Geldanlagen setzen. Ressourcen-Schonung, Klimawandel, Compliance und die Einhaltung von Menschenrechten sind ihnen nach einer aktuellen Umfrage der LBBW besonders wichtig.

Bisher dominieren zwei globale Strategien, um "Nachhaltigkeit" bei der Anlage-Entscheidung zu berücksichtigen:

  • Integration von Umweltschutz, Sozialstandards und Unternehmensführungskriterien und
  • Ausschlüsse, wie z. B. keine Investments in Glücksspiel, Kinderarbeit und Korruption.

"Nachhaltigkeit" sei, so die LBBW, kein Garant für einen Anlageerfolg, aber auch nicht für einen Renditeverzicht.

Hier werden wir demnächst einen von ausgewiesenen Nachhaltigkeits-Experten gemanagten Fonds anbieten, jedoch auch weitere Möglichkeiten zeigen, wie man sein Kapital in nachhaltigkeitsorientiert Kapitalanlagen investieren kann.

myEnergy.plus

nachhaltige Energien

"Erneuerbare Energien" sollen in Deutschland künftig den Hauptteil der Energieversorgung übernehmen. Bis 2050 soll ihr Anteil mindestens 80 Prozent der Gesamtversorgung betragen. Die Erneuerbaren Energien müssen daher kontinuierlich in das Energie-Versorgungssystem integriert werden.

Diese Erneuerbaren Energien werden wesentlich aus Sonnenstrahlen, Wind an Land und auf See, Bioenergie, Wasserkraft und Erdwärme gewonnen.

Unser Anspruch ist es, Ihnen kostengünstige Wege für einen Umstieg in die neuen Energien zu zeigen.

myTravelling.plus

nachhaltiges Reisen

Wir bieten Ihnen hier demnächst Reisen in Hotels und Pauschalreisen an, die aus ökologischer Sicht nicht zu beanstanden sind: Zum Beispiel beziehen die Hotels Ökostrom oder erzeugen ihren Strom via Photovoltaik. Oder/und die Reisen erfolgen mit einem Co2-Ausgleich, beispielsweise für Flugreisen. Die Hotels sollten Ladestationen für E-Autos haben und E-Bikes zur Nutzung anbieten.

Naturreisen, umweltfreundlich konzipierte Unterkünfte, CO2-Ausgleich beispielsweise für Flugreisen, strahlungsfreies und vitalisierendes Wohnen im Hotel, das wird Sie sicherlich begeistern, sofern Sie Verantwortung auch für die künftigen auf dem Erdball lebenden Generationen übernehmen möchten.

Und dabei tun Sie ganz nebenbei Ihrer Gesundheit auch was sehr Gutes.

Das Angebot von entsprechenden Reisen folgt demnächst.

MyPlus-Events

myPlus-Events

Hier werden wir Ihnen in Zukunft Informations-Veranstaltungen anbieten, die Sie überraschen werden. Nachhaltigkeit in allen Bereichen ist eines unserer bedeutendsten Ziele. Wir möchten Sie gerne auf unserem Weg mitnehmen!

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail